Über mich

Hallo, Lockenkopf 🙂

Ich bin Melina Hackenbroch und die Betreiberin dieses Blogs. Aber nenn mich ruhig Melle!

Neben meinem Job als Gesundheits-und Krankenpflegerin sowie Wundexpertin beschäftige ich mich schon immer leidenschaftlich gerne mit Haarthemen, die mich schon immer begeistert haben. Mein Leben verbringe ich zurzeit, begleitet von meinem Partner und unseren Haustieren, in unserer schönen Wohnung in Hessen. Zu meinen weiteren Hobbys gehören – je nach Lust und Laune – kochen, backen, lesen, Serien und Filme. Außerhalb von Corona natürlich gerne auch mit Freunden 🙂

Mich

Was hast du von meinem Blog?

Ich freue mich, dass du hierher gefunden hast! Hier ist jeder gerne gesehen, aber am besten bist du hier aufgehoben, wenn…

…du schon Wellen oder Locken auf deinem Kopf hast

…man Bewegung in deinen Haaren sieht, du diese aber nicht definieren oder halten kannst

…du frisch gekämmt deine Haare als Busch definierst

…du genervt vom ewigen kämmen und glätten bist

…deine Haare oft verknoten oder trocken sind, womit du unzufrieden bist

…dein Frizz endlich gebändigt werden soll

…du natürlichere Inhaltsstoffe für deine Haarpflege suchst

…du schonende Techniken finden möchtest, um deine belasteten Haare gesünder zu pflegen und weiteren Schäden vorzubeugen

Auch ich habe mich früher in fast all diesen Punkten wiedergefunden. Ich habe selber schon nahezu jede Haarfarbe und verschiedene Längen sowie glatte als auch lockige Haare getragen. Denn was gibt es Schöneres, als sich Zeit für sich selbst zu nehmen und sich wohl in seiner Haut zu fühlen?

Egal, ob es um Haarfarben, Haartypen, Pflege oder Produkte geht – ich kann von dem Thema nie genug bekommen und spreche auch in meinem Umfeld sehr gerne darüber. Denn die Haarpracht ist in meinen Augen das Erste, was man an einer Person wahrnimmt. Zudem trägt sie oft einen großen Teil zum Charakter und dem Selbstwertgefühl bei.

Da mich – vor allem während der Corona-Zeit – das Haarthema wieder voll erfasst hat, ist mir aufgefallen, dass ich eine Menge Wissen, Infos und Tipps habe. Freunde und Bekannte fragen mich gerne um Rat, wenn es um die richtige Pflege oder Farbberatung geht. Daher dachte ich, diese Dinge könnten auch noch viele andere Menschen interessieren 🙂 Zu meiner Leidenschaft für Haare gesellt sich außerdem die Tatsache, dass ich es liebe, Texte zu verfassen, mich schriftlich auszudrücken und mich auf diese Weise mit anderen auszutauschen.

Was kann ich also aus meinen Hobbys Haarpflege und Schreiben machen? Richtig, einen Blog! 🙂

Ich möchte DIR dabei helfen, deine Haare und deinen Typ genauer kennenzulernen!

Wie ich dir helfen kann

Hast du eine wellige oder lockige Haarstruktur? Wie porös sind deine Haare? Benötigen sie eher Feuchtigkeit oder Proteine? Welche Produkte und Techniken sind die Besten für dich?

Wenn du jetzt schon Fragezeichen über deinem Kopf schweben siehst, bist du bei mir genau richtig! Schritt für Schritt möchte ich dir zeigen, wie du das Optimum aus deinen Haaren herausholen kannst. So kannst du dir nicht nur neues Wissen aneignen, sondern auch dein Selbstbewusstsein stärken. Und das ganz ohne den verzweifelten Griff zur Bürste, dem Glätteisen oder gar zur Schere.

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, hilft mir dabei eine Routine, die immer nur minimal verändert wird, um beispielsweise neue Produkte zu testen. Viele Dinge, die ich mir dabei erarbeitet habe, möchte ich nun an dich weitergeben – damit die Tage der trockenen und lustlosen Wellen ein Ende haben!

Während deiner Reise möchte ich dir außerdem dabei helfen, die Inhaltsstoffe einiger Haarpflegeprodukte genauer zu verstehen. Denn am Anfang war gerade das für mich eine große Hürde. Aber nach einiger Zeit kann man pflegende Inhaltsstoffe schnell von austrocknenden unterscheiden. Auch das Herstellen eigener, natürlicher Produkte wird zu schnell zum DIY-Spaß, der auch noch sichtbare Erfolge mit sich bringt. Neben gesunden, glänzenden Haaren kannst du also im Idealfall auch noch deinen Plastikmüll und schädliche Stoffe im Abfluss reduzieren. Und ich bin mir sicher, auch du wirst bald Komplimente erhalten und um Tipps gebeten werden!

Das Herumprobieren und Beobachten erfordert in der Tat Einsatz und Geduld und natürlich gibt es immer wieder Bad Hair Days – auch bei mir. Aber gemeinsam ist man bekanntlich weniger allein und ich wäre sehr gerne die Person, auf deren Rat du vertrauen kannst. Schließlich wurde Rom auch nicht an einem Tag erbaut!

Wie es weitergeht

Schau dich gerne auf meiner Seite um, um deine Probleme zu lösen. Neben dem Wörterbuch kannst du dafür auch die Suchleiste nutzen. Nach und nach werden sich deine Fragen auf diese Weise sicher klären. Und wenn dir doch noch etwas fehlt, dann melde dich bei mir! Gerne werde ich deine Fragen persönlich oder in folgenden Blogbeiträgen beantworten. Um diese nicht zu verpassen, kannst du mir auch gerne auf Instagram folgen!

Bis hoffentlich bald, deine Melle! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du hast Fragen oder Anregungen? Hier findest du mich:

Mail: support@rockedeinelocken.de

Instagram: rockedeinelocken

Facebook: 

Cookie-Einstellungen aufrufen